Inhouse-Schulungen

Die Schulungen

Wenn sich mehrere Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen für eines unserer Seminarthemen interessieren, empfiehlt es sich über eine Inhouse-Schulung nachzudenken. Diese wird speziell auf Ihre Problematik und unternehmensbezogenen Anforderungen zugeschnitten.

Unsere Seminare und Schulungen werden von erfahrenen Referenten durchgeführt, die alle mehrjährige Erfahrung in Ihren speziellen Fachgebieten haben (nicht wenige davon mit direkter Ausbildung in der Finanzverwaltung / der entsprechenden Behörde).

Ihre Mitarbeiter, welche täglich mit Fragestellungen in den Bereichen Zoll und Außenhandel konfrontiert werden, brauchen eine didaktisch optimale Wissensvermittlung und -revision (Workshops) um Gelerntes zu behalten und effektiv umsetzen zu können. Hier sind wir Ihr starker Partner!

Schulungsthemen (Auswahl)

  • Neuerungen Zoll und Außenhandel
  • Die Grundregeln zur Einreihung von Waren in die Nomenklatur
  • Zollpräferenzen und Ursprung - Update und Workshop
  • BASICS Zoll für Monteure, Servicekräfte und Außendienst
  • Grundlagen Zoll und Versand (BASICS) - zweitägig
  • Die Haftung des Zollverantwortlichen
  • UPDATE Umsatzsteuer im Außenhandel (Intra und Extra)
  • Grundwissen zur Lieferanten- und Langzeitlieferantenerklärung „LE/LLE“
  • Der Einstieg in die Exportkontrolle aus der Sicht eines Exporteurs
  • Stromsteuer und Erstattungen
  • Aufbau eines eigenen internen Zollcontrollings

Durch unseren Referentenstamm ist sichergestellt, dass wir zu jedem Thema im Bereich Zoll, Umsatzsteuer, Verbrauchsteuern, Logistik, Exportkontrolle und Außenwirtschaftsrecht kompetent schulen können. Senden Sie uns doch einfach eine unverbindliche Anfrage.